Das Wichtigste in dieser Woche (9.1. – 15.1.)

Bis zur Präsidentenwahl Ende April wird dieses Blog einige der wichtigsten Termine der kommenden Woche sammeln und montags veröffentlichen.

Macron kommt nach Berlin

Emmanuel Macron schaut am Dienstag, dem 10. Januar einen Besuch in Berlin vorbei. Am Vormittag wird er sich mit Anhängern seiner Bewegung En Marche ! treffen, die auch bei einigen Exilfranzosen in der deutschen Hauptstadt Anklang findet. Um 18 Uhr wird er an der Humboldt-Universität einen Vortrag in englischer Sprache zum Thema „The Franco-German relation and the future of the European Union“ halten.

Das Blog wird vor Ort über den Besuch Macrons berichten.

Fillon spricht in Nizza

Am Mittwoch, dem 11. Januar spricht François Fillon, Kandidat von Les Républicains, ab 18 Uhr in einer öffentlichen Veranstaltung in Nizza zu seinen Anhängern. Dies ist in zweierlei Hinsicht symbolträchtig: Zum einen jährt sich der große „marche républicaine“ nach den Anschlägen des 7. und 8. Januar 2015 in Paris zum zweiten Mal. Zum anderen war Nizza im vergangenen Sommer selbst Schauplatz eines verheerenden Terroranschlags mit 86 Toten. Möglicherweise wird Fillon im Anbetracht der Symbolik vor allem zu Sicherheitsfragen sprechen.

Die ersten beiden TV-Debatten der Linken

Wie es schon bei den Republikanern der Fall war, streiten die Kandidaten der Vorwahlen der Parti Socialiste auch vor einem TV-Publikum um Inhalte. Am Donnerstag, dem 12. Januar, startet die Debatte um 21 Uhr live auf dem Sender TF1. Die Themen sind: Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik, Terrorismus und Fragen zur Republik, zum Laizismus und zum Islam.

Die zweite TV-Debatte darf der Nachrichtensender BFM am Sonntag, den 15. Januar, ausrichten. Ab 18 Uhr stellen sich sechs Kandidaten und eine Kandidatin den Fragen der Journalisten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s