Über

Die VI. Republik…

…ist ein Weblog über die anstehenden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen 2017 in Frankreich.

Der Name…

…spielt auf die Bedeutung des Wahlausgangs nicht nur für das Land, sondern auch seine Nachbarn in Europa an – wird die V. Republik einen Umsturz nach Rechts erleben? Werden die Sozialisten vom Überflieger Macron umgestülpt? Oder gibt es die Rückkehr der Konservativen, die nun „Republikaner“ heißen? Die Wahlen 2017 werden – unabhängig von ihrem Ausgang – die politische Kultur eines Landes verändern.

Das Ziel…

…ist es, die französische Politik mit all ihren Eigenheiten für überwiegend deutschsprachige Politikinteressierte aufzuarbeiten und zu erklären. Warum laufen politische Diskussionen in Frankreich anders, als in Deutschland? Wer sind die wichtigsten Akteure? Welche Unterschiede gibt es im Wahlrecht? Für Franzosen soll das Blog einen freundschaftlichen, kommentierenden Blick von „außerhalb“ bieten. Information gemischt mit Satire.

Der Autor…

palaisbb1…heißt Carsten Pilger, hat mehrere Jahre in Frankreich verbracht und war als Deutscher 2015 Praktikant am französischen Parlament – er hat die französische Politik als Mitarbeiter einer Abgeordneten im Inneren miterlebt. Derzeit lebt und studiert er Politische Kommunikation in Berlin, ist nebenbei journalistisch tätig (u.a. netzrauschen auf Phoenix, Humanistischer Pressedienst) und schreibt Bücher über Fußball.

Pressespiegel

Innerhalb kürzester Zeit gab es bereits ein reges Interesse seitens diverser deutscher und französischer Medien. Hier sind ausgewählte Beiträge:

Le Républicain Lorrain vom 5. Januar 2017

 JT 19/20 sur France 3 du dimanche 5 mars

Le Monde, mercredi 15 mars

Saarbrücker Zeitung vom 20. April 2017